Arbeitsplatzbezogene Qualifizierungen der Maschinentechnik und Metallindustrie

Die Qualifizierungen im ESB Berufsförderungswerk Birkenfeld entsprechen den konkreten Anforderungen des Arbeitsmarkts. Ein modern ausgestattetes, an aktuellen Arbeitsplätzen ausgerichtetes Bildungsumfeld, in der der komplette Konstruktions- und Fertigungsbereich eines metallverarbeitenden Betriebs abgebildet ist, sorgt dafür, dass Sie die an Anforderungen Ihres späteren Arbeitsplatzes kennen und beherrschen lernen. Die Ausbilder im BFW Birkenfeld kommen aus der Praxis und haben langjährige Berufserfahrung. Dadurch können Sie gezielt und praxisnah auf Ihre spätere Tätigkeit vorbereitet werden.

Im Bereich der Konstruktion ist das Ziel, dass Sie ein CAD-Programm beherrschen und damit in der Lage sind in einer Konstruktions- oder Entwicklungsabteilung den betrieblichen Konstruktionsprozess mitzugestalten.

Arbeitsplätze im Bereich der Metallberufe sind heute von High-Tech und Präzisionsarbeit geprägt. Der Fachkräftemangel ist für viele produzierende Unternehmen ein großes Problem. Metallfacharbeiter*innen (Feinwerk-, Zerspanungs- und Industriemechaniker*innen) sind gefragte Kräfte – auf dem Arbeitsmarkt gibt es weitaus mehr Stellenangebote als qualifizierte Bewerber*innen. Mit unserer Schulung "CNC Drehen und Fräsen" bieten sich Ihnen noch bessere Vermittlungschancen und sehr gute Verdienstmöglichkeiten.

Kontakt

Hans-Dieter Scholl

Koordinator

Telefon: 06782 18-1420
d.scholl@e-s-b.org