Kaufmännische und Verwaltungsberufe

Kaufmännische und verwaltende Berufe gehören zu den gefragtesten Ausbildungsberufen in ganz Deutschland: Qualifizierte Fachkräfte, die geschickt organisieren und mit Zahlen umgehen können, werden überall eingesetzt – im Büro, im Einzelhandel und Verkauf, in Industrie und Logistik genauso wie im Bank- und Versicherungsgewerbe. Durch Digitalisierung und Internet kommt außerdem der Bereich des E-Commerce hinzu. Für alle Branchen bietet das ESB Berufsförderungswerk eine breite Palette an kaufmännischen und verwaltenden Berufsqualifizierungen.

Qualifizierungen und Berufsbilder im Überblick

Kaufmann/-frau im E-Commerce

Fachkräfte für den Onlinehandel u. a. von Herstellern, Dienstleistern oder touristischen Unternehmen – z. B. Sortimentsbewirtschaftung, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Analyse des Nutzerverhaltens, Kundenkommunikation, Umsetzung von Online-Marketing-Maßnahmen

Mehr Informationen hier

Dauer: 24 Monate
Beginn: 14.01.2021 (Reha-Vorbereitung: 11.10.2021) sowie
Juli 2022 (Reha-Vorbereitung: April 2022)

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Organisation und Bearbeitung unterschiedlichster Büroaufgaben abhängig von Branche und Unternehmen – beispielsweise Schriftverkehr und Präsentationen, Termin- und Reisemanagement, Auftragsbearbeitung, Kundenbetreuung, Materialbeschaffung, Rechnungswesen, ggf. auch Aufgaben in Marketing, Vertrieb, Veranstaltungsmanagement, Personal- und Lagerwirtschaft
Mehr Informationen hier

Dauer: 24 Monate
Beginn: 14.01.2021 (Reha-Vorbereitung: 11.10.2021) sowie
Juli 2022 (Reha-Vorbereitung: April 2022)

Industriekaufmann/-frau

Fachleute im Büroumfeld von Industrieunternehmen unterschiedlichster Branchen, häufig als Schnittstelle zwischen Produktion und Vertrieb – z. B. Materialwirtschaft (Angebotsvergleich, Verhandlung mit Lieferanten und Betreuung der Warenein- und -ausgänge), Produktion (Planen, Steuern und Überwachen der Warenherstellung), Rechnungswesen (Buchung, Bearbeitung und Kontrolle von Finanzströmen)
Mehr Informationen hier

Dauer: 24 Monate
Beginn: 14.01.2021 (Reha-Vorbereitung: 11.10.2021) sowie
Juli 2022 (Reha-Vorbereitung: April 2022)

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen

Planung und Organisation von Prozessen und Dienstleistungen im Gesundheitswesen – z. B. Erfassen von Patientendaten, Abrechnung und Preiskalkulation, Materialbeschaffung, Aufgaben in Marketing, Qualitätsmanagement, Rechnungs- und Personalwesen
Mehr Informationen hier

Dauer: 24 Monate
Beginn: 14.01.2021 (Reha-Vorbereitung: 11.10.2021) sowie
Juli 2022 (Reha-Vorbereitung: April 2022)

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Fachleute als Schnittstelle zwischen Herstellern und unterschiedlichen Unternehmen – z. B. Einkauf und Weiterverkauf von Waren und Dienstleistungen, Kundenberatung zu Waren und Gütern, Kontrolle von Lieferfristen und -orten, Organisation des Warenein- und Ausgangs, Preiskalkulation, Auftragsabwicklung und Rechnungen etc.
Mehr Informationen hier

Dauer: 24 Monate
Beginn: 14.01.2021 (Reha-Vorbereitung: 11.10.2021) sowie
Juli 2022 (Reha-Vorbereitung: April 2022)

Kontakt

Martin Kraushaar

Koordinator

Telefon: 06782 18-1493
m.kraushaar@e-s-b.org

Sekretariat

Telefon: 06782 18-1488