Maßnahme „RehaStep“

Die Integrationsmaßnahme RehaStep richtet sich an alle Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen, die sich beruflich neu orientieren müssen. Ziel ist die dauerhafte, bedarfsgerechte und individuelle Integration in den Arbeitsmarkt. Die Maßnahme dauert maximal 9 Monate. RehaStep kann an drei Außenstellen des ESB Berufsförderungswerks absolviert werden:

Die Außenstellen im Überblick:

RehaStep Kaiserslautern

Europaallee 14–16, 67657 Kaiserslautern
Telefon: 0631 41465100
Fax:  0631 41465101
rehastep-kaiserslautern@e-s-b.org

RehaStep Saarbrücken

Lortzingstr. 14–16, 66111 Saarbrücken
Telefon: 0681 94008567
Fax: 0681 94008566
rehastep-saarbruecken@e-s-b.org

RehaStep Trier

Luxemburger Straße 150, 54294 Trier
Telefon: 0651 20197008
Fax: 0651 20197010
rehastep-trier@e-s-b.org